GAU-Meisterschaft 2018 BOGEN FITA WA

Bei der diesjährigen Gaumeisterschaft sind 10 Bogenschützen angetreten. Nach der Vereinsmeisterschaft ist die Gaumeisterschaft das nächste Pflichtturnier, um sich auf Bezirksebene qualifizieren zu können. 

Anna Drobysheva und Richard Galle haben Ihre Schießleistungen in der Schülerklasse B unter Beweis stellen dürfen. Anna erreicht am Ende 206 Gesamtringe und Richard leider nur 119 Gesamtringe.

In der Schülerklasse A konnten sich unsere beiden Schützen, Juliane Foris und Matthias Müller deutlich vor Ihren Mitstreitern an Ihrer ersten Teilnahme an einer GAU-Meisterschaft durchsetzen. Juliane erreichte 519 Gesamtringe und Matthias 497 Gesamtringe und damit jeweils den ersten Platz. Beide erreichen mit diesem Ergebnis deutlich die notwendigen Limitzahlen für die Bezirksmeisterschaft.

Auch in der Jugendklasse ist Lars Helwich, sowie Franka Hübner und Tim Slabsche für die PFSG Schwabach, angetreten und überwiegend zufriedenstellende Leistungen erreicht. Tim Slabsche erreichte mit 497 Gesamtringen und Franka Hübner mit 481 Gesamtringen jeweils den ersten Platz für die PFSG Schwabach in dieser Schützenklasse.
Lars Helwich fand bei diesem Turnier leider nicht seinen Schießrhythmus, so dass er sich mit 400 Gesamtringen und einem dritten Platz zufriedengeben musste. Dennoch sollte dieses Ergebnis zur Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft noch ausreichen.

Alexander Schmidt startete in der Juniorenklasse für den SV Schwand und konnte im ersten Durchgang eindrucksvolle 271 Ringe vorlegen. Im zweiten Durchgang musste er leider Ringe liegen lassen, so dass am Ende nur noch 481 Gesamtringe erreicht wurden. Auch er hat die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft deutlich erreicht.

In der Teilnehmerstärksten Klasse, der Herrenklasse, durfte ich selbst neben weiteren 8 Schützen angetreten. Am Ende erreichte ich 499 Gesamtringe, was mir mit viel Glück den ersten Platz bescheren sollte, nachdem alle weiteren Mitstreiter meinen Wert nicht überbieten konnten.

Udo Wiedmann und Adam Pyschny sind in der Masterklasse gestartet und erreichten einen zweiten und dritten Platz. Auf dem Schießzettel standen am Ende für Udo 492 Gesamtringe und für Adam 465 Gesamtringe. Auch hier wurde die Limitzahl für die Bezirksmeisterschaft erreicht.

Hans-Peter Gieger und Hans Radl sind in der Blankbogenklasse angetreten. Hans-Peter Gieger hat sich hier souverän den ersten Platz mit 361 Gesamtringen gesichert und darf sich für eine Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften freuen. Hans Radl erreichte als ältester Schütze im Turnier mit beachtlichen 316 Gesamtringen den zweiten Platz.

Der SG Kornburg vielen herzlichen Dank für die Ausrichtung der Gaumeisterschaft und die herzhafte Bewirtung während des Turniers.

Marco Beckstein
Trainer Leistungssport Bogen
ZSSG Katzwang

 

<Ergebnis>

P1000297