Allgemeine-News

Grillfest 2016

Bei schönem sommerlichen Wetter konnten, die Mitglieder unserer ZSSG und deren Angehörige, als auch Freunde und Gäste des Vereins, im Rahmen des diesjährigen Grillfestes wieder einen rundum gemütlichen und unterhaltsamen Abend im Biergarten des Katzwanger Schützenhauses erleben. Diese Veranstaltung begann zunächst mit leckerem Essen vom Grill. Hier konnten die 60 Anwesenden reichlich Steaks, sowie Bratwüste genießen. Darüber hinaus konnte auch eine üppige Auswahl an Beilagen angeboten werden, welche eine große Zahl von Mitgliedern und Freunde zu dieser Veranstaltung mitbrachten.

 

Sieger BM 16

 

Nach dem gemeinschaftlichen Essen sowie kurzen Dankesworten an die Helfer, welche zum Gelingen dieser Veranstaltung beitrugen, als auch an die vielen Mitglieder, welche wieder köstliche Beilagen zur Verfügung gestellt haben und nicht zuletzt an die amtierenden Schützenkönige der ZSSG Michael Jank, Herbert Hölzel und Günter Behrens, welche ein großzügige Spende in die Vereinskasse machten, wurden zunächst die Sieger bei den Bezirksmeisterschaften LG Auflage geehrt. Dabei belegten Gerda Voit sowie Dieter Sedivy mit jeweils 300 Ringen den 1. Platz. Als Anerkennung wurde beiden eine kleine Gabe überreicht.

 

SK 2016

 

Anschließend wurde unser frisch gebackener Bayerischer Meister im Bogen FITA Kelvin Köhnlein geehrt. Er erhielt nach einem kurzen Rückblick auf seine, im Jahr 2016 erzielten weiteren sportlichen Erfolge bei Gau- und Bezirksmeisterschaften, ebenfalls eine kleine Gabe von der ZSSG Katzwang überreicht. Den Reigen der Ehrungen schloss mit der Überreichung der Pokale an die Bogenschützenkönige FITA. Diese  wurde im Frühjahr bei mäßigen Wetterbedingungen auf dem Bogengelände im Rednitzgrund ermittelt und heißen 2016 Günter Behrens sowie Benedikt Rubisch

ZSSG gewinnt Jubiläums-Goldschlägerpokal

Das 25. Rohrer Goldschlägerpokalschießen war mit 72 aktiven Schützen sehr gut besucht. Von den 18 teilnehmenden Luftgewehrteams gewann die Mannschaft der ZSSG Katzwang, bestehend aus den Schützen Andreas Schieb, Christian Kögler, Michael Jank und Tobias Kraus,  den Wanderpokal. Nächstplatzierte beim Jubiläumswettbewerb waren die Mannschaften aus Hilpoltstein und vom Vorjahressieger Büchenbach.

 

Golschlgerpokal2016

 

Schützenmeister Peter Maier bedankte sich bei der Preisverteilung bei den Vereinen für die langjährige Treue. Das Team der ZSSG Kaztwang hatte den besten Tag erwischt und gewann, nach 2001, den von Goldschlägermeister Konrad Kandel gestifteten Wanderpokal zum zweiten Mal (249,5 Punkte). Die FSG Hilpoltstein wurde Zweiter (359,7 Punkte) und die SSG Büchenbach als Pokalverteidiger Dritter (370,9). Alle drei Teams gewannen Essensgutscheine.

Als Viertplatzierter bekam Buchschwabach (376,6) vier Flaschen „Goldtraum“ und Rohr als Fünfter (433,7) einen Schinken.

ZSSG mit Fahrrädern auf Bildersuchfahrt

Spiel Spaß Spannung! Unter diesem Motto stand einmal mehr unserer Bildersuchfahrt, welche aufgrund des schönen Wetters wieder mit dem Fahrrad stattfinden konnte. Dabei hatte das Ausrichterteam Margit und Klaus Halfter alle Register gezogen um die 5 Teams, welche sich am Fronleichnamstag daran beteiligt haben, mit pfiffigen Fragen und Geschicklichkeitsprüfungen ins Schwitzen zu bringen.        

 

    BSF 2016      

 

Nachdem sich alle Teams am Schützenhaus versammelt hatten ging die Fahrt zunächst in Richtung Sportanlage das TSV Katzwang wo bereits die ersten Fragen gestellt wurden. Von dort aus ging es über den Katzwanger Bahnhof nach Limbach und weiter nach Nasbach. Diese erste Etappe endete schließlich im Schwabacher Ortsteil Leitelshof wo Wissen und Geschicklichkeit gefragt waren. So mussten die Teams jeweils ihre Fußballkünste, ihr Allgemeinwissen, die für die Schützen wichtige ruhige Hand und  letztlich Einschätzungsvermögen zeigen. Frischgestärkt mit Brezen und Obst ging es anschließend weiter über Oberbaimbach Richtung Dietersdorf. Dort angekommen endete die 2. Etappe mit gemeinschaftlichen Mittagessen. Die dritte und letzte Etappe führte durchs Zwieseltal nach Wolkersdorf und weiter zurück nach Katzwang ins Schützenhaus. Nachdem die Auswertung abgeschlossen und die Fragen aufgelöst waren wurden die Sieger verkündet. Dabei konnte aus den Reihen der Bogenschützen Hans Radl und Silke Träger alle anderen Teams hinter sich lassen und neben einer Wandertrophäe auch einen Geschenkkorb als Lohn für ihren Sieg entgegen nehmen.

Herbert Hölzel Bundeskönig 2016

Zu der amtierenden Jugendkönigin Lorena Wiedmann und dem amtierenden ZSSG Schützenkönig Michael Jank hat sich nun ein dritter Schützenkönig gesellt. Herbert Hölzel konnte Bundesschützenkönig 2016 in der Disziplin Luftgewehr-Auflage des Mittelfränkischen Schützenbundes werden.

 

                                        H Hoelzel BK 2016

 

Der diesjährige Veranstalter des Bundesschießens, die Schützenfreunde Dormitz, konnten unter den teilnehmenden Schützen auch Starter unsere ZSSG Katzwang begrüßen. Die Fahrt östlich von Erlangen lohnte sich für einen ganz besonders nämlich Herbert Hölzel. Ihm gelang auf die Königsscheibe ein hervorragender 11,1 Teiler. Dieser Schuss beschert Ihm die Königswürde 2016, welche  im Rahmen der Preisverteilung in Dormitz unter Geleit einer Abordnung der ZSSG Katzwang mit dem Empfang der Königskette aus den Händen des 1. Bezirksschützenmeisters Gerold Ziegler besiegelt wurde.

Preisverteilung Osterschießen 2016

In gewohnter Tradition veranstalteten wir auch 2016 wieder unser Käse- und Schinkenessen, welches am Mittwoch vor Ostern stattfand. Dazu fanden sich 71 Personen im Schützenhaus in Katzwang ein, um nach gemeinsamen Essen die Ehrung der Sieger der Stadtmeisterschaften sowie der Gaumeisterschaften, als auch die Preisverteilung des diesjährigen Osterschießens mitzuerleben.

 

  KSE GS 16 KSE SM 16

 

Dabei wurden zunächst besondere Leistungen während des Osterschießens gewürdigt.So gelang Marco Müller mit einem 4,0 Teiler der beste Schuss von allen. Bei den Bogenschützen wurde Miguel Hofmann gewürdigt. Er traf am häufigsten den Zehner Auch die fleißigsten Schützen erhielten einen Sonderpreis. Mit 37 Serien lag bei den Gewehrschützen Reinhold Fladerer vorne. Sage und schreibe 1020 Pfeile schoss Hans-Peter Gieger im Verlauf des Osterschießens. Allesamt erhielten Gutscheine überreicht, welche unser Schützenwirt Mario Achammer gestiftet hatte.

Im Anschluss folgte die Bekanntgabe der Gewinner des Osterschießens 2016. Hier konnte zum einen Emily Gabriel aus den Reihen der Jugend mit 26 Eiern alle anderen Jungschützen hinter sich lassen und ging damit als Gewinnerin hervor. Bei den Auflageschützen hieß der Sieger Reinold Fladerer. Er hatte mit 31 gewonnenen Eiern am Ende die Nase vorn. Bei den Luftgewehr/ Luftpistolenschützen stehend-freihändig  machte mit 32 Eiern Jürgen Wolf das Rennen.

Sehr eindrucksvoll konnte Miguel Hofmann seinen Titel als Eierkönig verteidigen.Er hatte am Ende 109 Eier gewonnen.

 

 KSE Sieger 16 1  KSE Sieger 16 2

 

Neben den Teilnehmern des Osterschießen erhielten auch dieses Mal wieder die Damen des Seniorinnen-Stammtisches der ZSSG Katzwang traditionell wieder je ein Osternest als Dank für die Unterstützung und Treue bei allen gesellschaftlichen Veranstaltungen während des gesamten Jahres.

 

                                                Ergebnisse Osterschiessen 2016