ZSSG Grillfest 2011

Bei sommerlichem Wetter konnten die Mitglieder der ZSSG und deren Angehörige, wie auch Freunde und Gäste des Vereins, im Rahmen des diesjährigen Grillfestes wieder einen rundum gemütlichen und unterhaltsamen Abend im Biergarten des Katzwanger Schützenhauses erleben, der bis spät in die Nacht dauerte.

Unter den Gästen befanden sich unter anderem auch wieder Vertreter des  Katzwanger Veteranen und Soldatenvereins, so dass letztlich etwa 70 Personen die Steaks und Bratwürste, sowie die üppigen Beilagen ausgiebig genießen konnten. Zunächst wurde Dankesworte sowohl an die  Helfer, welche zum Gelingen dieser Veranstaltung beitrugen, als auch an die vielen Mitglieder, welche wieder köstliche Beilagen zur Verfügung gestellt hatten gerichtet. Ein Dankeschön ging auch an den amtierenden Schützenkönig der ZSSG, Michael Jank. Er trug durch eine großzügige Spende dazu bei, dass die Steaks und Bratwürste den Vereinsmitgliedern wieder kostenlos angeboten werden konnte.

Grillfest-11

Ein erster Höhepunkt des Abends war im Rahmen der Ehrung der Bezirk bzw. Bayerischen Meisterschaften das abschneiden von Gerda Voit.Sie konnte Im Wettbewerb der weiblichen Aufgelegt-Schützen mit 294 Ringen alle anderen Mitkonkurrentinnen hinter sich lassen und wurde Bezirksmeister. Bei den Bayerischen Meisterschaften musste Sie sich mit 291 Ringen dann aber knapp geschlagen geben. Der 2. Platz und der Titel „Bayerische Vizemeisterin“ ist aber trotzdem ein hervorragendes Ergebnis.

Biathlon-11

 

Den nächsten und letzten Höhepunkt bildete die Siegerehrung des Sommerbiathlons, welchen die Schützenjugend Anfang Juli diesen Jahres durchgeführt hat. Dabei belegte nach dem Laufen und Schießen Christian Kury den 1. Platz und bekam neben dem Biathlon-Wanderpokal einen Gutschein überreicht. Den 2. Platz belegt der Vorjahressieger Thomas Lederer und Tobias Krauss landete ebenso wie im Vorjahr auf Platz 3. Den Preis für den jüngsten Teilnehmer erhielt der Bogenschütze Benedikt Rubisch.