Absage aller Resttermine 2021

Nun ist es erneut soweit! Die Pandemie ist wie ein Bumerang zu uns zurückgekommen! Zunächst versprach der Herbst die Hoffnung, dass alles halbwegs normal wird. Noch zu unserem Fisch – und Gans-Essen waren wir überzeugt, dass das Königsschießen sowie unsere Königs- und Weihnachtsfeier normal verlaufen werden. Doch mit der 2G+ Regel stürzten alle Planung in sich zusammen.

                    Absage Weihnachtsfeier

Absage des Königs- und Weihnachtsschießen

Nachdem der Zuspruch zu einem unseres stets beliebten Preisschießens eher zurückhaltend war, wurde mit Einsetzten der 2G+ Regel klar, dass wir unter fairen, vernünftigen Verhältnissen dieses Preisschießen nicht fortsetzen können.

Absage des Königs- und Weihnachtsschießen sowie des Silvesterspekulierer

Da mit dem erneuten Abbruch des Königs- und Weihnachtsschießens auch eine wichtige Grundlage für unsere Königs -und Weihnachtsfeier verloren ging und auch die äußeren Umstände den Charakter dieser Veranstaltung nicht gerecht geworden wäre, mussten wir auch hier schweren Herzens die Absage verkünden. Gleiches gilt für unseren Silvesterspekulierer. Auch hier ist eine Absage die einzige Konsequenz bei der augenblicklichen Lage.

Unterbrechung aller Rundenwettkämpfe

Die 2G+ Regel hat auch unsere Rundenwettkämpf zum erliegen gebracht. Wann es hier weitergeht ist noch nicht absehbar.

 

Wie geht es weiter….

Wir wollen die Pokale aus dem Königs- und Weihnachtschießen sowie den Königsschuss in das Osterschießen integrieren. Die Königsproklamation sowie die Pokalüberreichung wollen wir dann, wenn es die Pandemie zulässt, im Rahmen unseres Käse- und Schinkenessens am 13. oder 14. April 2022 durchführen.

Die Ehrung unserer langjährigen treuen Mitglieder, wie auch diverse sportliche Ehrungen wollen wir während unserer Jahreshauptversammlung am 25. Januar 2022 durchführen!