Auftakt zum 62. Gauschießen in Katzwang

Am 02.Mai startet das Gauschießen 2015. Aufgrund dessen, dass auch 2015 kein Verein gefunden werden konnte, welcher das Gauschießen ausrichten wollte, übernahm ebenso wie im Vorjahr der Schützengaue Schwabach-Roth-Hilpoltstein wieder die Initiative und organisierte diesen Traditionswettbewerb. Dabei erklärte sich die ZSSG Katzwang ebenso wie die Schützenvereine Häusern und Kornburg bereit, ihre Stände sowie die nötigen Mitarbeiter für jeweils eine Woche bereit zu stellen.

Eroeffnungsschuss  GSM SM 2015

Im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier waren neben dem Landrat und Schirmherren Herbert Eckstein, dem Stadtrat  Sebastian Brehm welcher als Vertreter der Stadt Nürnberg zu Gast war, auch die Gauverwaltung des Schützengaues Schwabach-Roth-Hilpoltstein, sowie Abordnungen der ausrichtenden Vereine Häusern, Kornburg und Katzwang vertreten. Nach Grußworten der Ehrengäste eröffnete Gauschützenmeister Josef Grillmayer zusammen mit den Ehrengästen mittels dem symbolischen Eröffnungsschuss dieses 62. Gauschießen. Unmittelbar danach konnten sich dann die Schützen des Schützengaues  bis zum 09. Mai nach Katzwang begeben, um dort an diesem Preisschießen teilzunehmen, worin auch die Gauschützenkönige 2015 ermittelt werden, bevor dann die Schützenfreunde aus Häusern und Kornburg deren Stände den Teilnehmern des diesjährigen Gauschießen öffnen werden.