images/allgemein/print_logo.png

Miguel Hofmann erneut Eierkönig

Auch 2015 fand wieder unser traditionelles Käse- und Schinkenessen am Mittwoch vor Ostern statt. Dazu fanden sich 65 Personen im Schützenhaus ein, um zunächst gemeinsam zu Essen und dann anschließend die Ehrung der Sieger der Gaumeisterschaften, sowie die Preisverteilung des diesjährigen Osterschießens mitzuerleben. Als erstes erhielten die Sportleiter aus den Bereichen Bogen und Gewehr Marco Beckstein und Michael Jank das Wort, um die Sieger der Gaumeisterschaft zu verkünden und mit Ehrennadeln auszuzeichnen.

Gausieger 2015

So konnten wir an Miguel Hofmann, Alexander Heindel, Herbert Hölzel, Dieter Sedivy sowie Uwe Halfter eine goldene Nadel des Schützengaues Schwabach Roth Hilpoltstein für deren ersten Plätze überreichen. Auch die Zweitplatzierten wurden mit einer Nadel ausgezeichnet. Diese erhielten Willi Dellert, und Michael Jank. Als dritte der Gaumeisterschaften gingen in den jeweiligen Klassen Kelvin Köhnlein, und Kristina Sovkova, vom Stand. Sie erhielten für ihre Leistungen ebenfalls eine Nadel.

Eierkönige 2015

Der nächste Höhepunkt im Programm war denn die Bekanntgabe der Sieger des Osterschießens. Dabei erhielten die Damen des Seniorinnen-Stammtisches unserer ZSSG traditionell wieder je ein Osternest als Dank für die Unterstützung und Treue bei allen gesellschaftlichen Veranstaltungen während des gesamten Jahres. Danach wurden die liebevoll gestalteten Osterkörbchen an aktive Teilnehmer des Osterschießens ausgehändigt. Dazwischen wurden die Gewinner der, von dem Schützenwirt gestifteten Gutscheine für besondere Leistungen im Rahmen des Osterschießens zu bekanntgegeben. Dabei ging der erste Gutschein für den „fleißigsten“ Gewehrschützen an Reinhold Reif. Den nächsten Gutschein erhielt die amtierende Jugendschützenkönigin der ZSSG Lorena Wiedmann für den besten Schuss während des gesamten Osterschießens. Ihr gelang dabei ein 5,4 Teiler. Aus den Reihen der Bogenschützen erhielt wie bereits im Jahr zuvor der Jungbogenschütze  Miguel Hofmann für die meisten geschossenen Pfeile, ebenfalls einen Gutschein. Die durchschnittlich höchste persönliche Trefferausbeute gelang in diesem Jahr Udo Wiedmann. Dafür erhielt auch er einen Gutschein. Den Schlusspunkt dieser Veranstaltung setzte aber die Bekanntgabe der  ersten drei Sieger dieses Osterschießen und damit die Kürung der neuen Eierkönige. Dabei wurden die Bogenschützen für ihre intensive Teilnahme am meisten belohnt, denn der Eierkönig 2014 der ZSSG Katzwang mit sage und schreibe 178 gewonnenen Eiern ist erneut Miguel Hofmann. Auch auf Platz zwei und drei konnten sich ebenfalls die Bogenschützen behaupten. So errang Hans Radl mit 89 Eiern den zweiten Platz, Udo Wiedmann landete mit 54 Eiern auf dem dritten Platz.

 

                                          Ergebnisse Osterschießen 2015