Bogenschützen sind 2013 wieder die Ostereierkönige

Die ZSSG Katzwang veranstaltete auch 2013 wieder ihr traditionelles Käse- und Schinkenessen am Mittwoch vor Ostern. Dabei nahmen über 80 Personen, so viele wie noch nie die Einladung an, sich im gemütlichen Kreis zu treffen, gemeinsam zu essen und schließlich neben der Siegerehrung der Stadt - und Gaumeister auch die Preisverteilung des Osterschießens 2013 mitzuerleben.

Nachdem die Anwesenden gemeinsam gegessen hatten und sich der 1. Schützenmeister Uwe Halfter bei den Betreuern und Trainern für deren Arbeit und Unterstützung bedankte, folgte die Ehrung der Stadtmeister 2012, danach wurden die Sieger der Gaumeisterschaften 2013 mit Ehrennadeln ausgezeichnet bis schließlich der letzte Höhepunkt auf dem Programm stand, die Bekanntgabe der Sieger des Osterschießens.

Eierkoenige-13

Im letzten Teil dieser Veranstaltung bedankte sich Uwe Halfter zunächst bei allen Mitwirkenden rund um diese Veranstaltung. Im Anschluss daran wurden die ersten Osterkörbchen verteilt. Dabei erhielten die Damen des Seniorinnen-Stammtisches der ZSSG Katzwang je ein Osternest mit 4 Eiern als Dank für die Unterstützung und Treue bei allen gesellschaftlichen Veranstaltungen während des gesamten Jahres. Danach konnte die ZSSG Katzwang für denjenigen Teilnehmer, der die meisten Serien geschossen hatte einen Gutschein überreichen. Dieser ging wie schon im Vorjahr an den Katzwanger Altstadtrat Helmut Bloß. Ebenfalls einen Gutschein erhielt Gerda Voit. Sie erzielte mit einem 4,4 Teiler den besten Schuss während des gesamten Osterschießens. Aus den Reihen der Bogenschützen erhielten neben Hans Radl für den besten Innenzehner auch Neumitglied Miguel Hofmann für die meisten geschossenen Pfeile, ebenfalls je einen Gutschein .

Den Schlusspunkt dieser Veranstaltung setzte aber die Bekanntgabe der Sieger des Osterschießen und damit die Bekanntgabe der neuen Eierkönige. Dabei wurden die Bogenschützen für ihre intensive Teilnahme am meisten belohnt, denn der Eierkönig 2013 der ZSSG Katzwang mit 136 gewonnen Eiern ist erneut ein Bogenschützen und heißt Miguel Hofmann. Auch auf Platz zwei und drei konnten sich die Bogenschützen behaupten. So errang Hans Radl mit 119 Eiern den zweiten Platz, Benedikt Rubisch landete mit 100 Eiern auf dem dritten Platz. Allen Gewinner wurden ihre Ostereier in Körben überreicht. Da der 2.Sieger des Osterschießens 2013, Hans Radl nicht persönlich anwesend sein konnte wurde dessen Korb mit den gewonnen Eiern stellvertretend an Günter Behrens überreicht.

                                                 Ergebnisse Osterschiessen 2013