Noch nie soviele Neumitglieder wie 2012 bei der ZSSG Katzwang

Im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung konnte Uwe Halfter für 25 Jahre ununterbrochene Zugehörigkeit zur Verwaltung der ZSSG Katzwang mit einem Geschenkkorb überrascht. Außerdem verzeichnete die ZSSG Katzwang im vergangene Jahr 24 Neumitglieder. So viele wie nie zuvor!

Die anwesenden Mitglieder beschlossen Beitragserhöhungen ab 2014 sowie eine Handlungsanweisung der Vorstandschaft bei verfassungswidrigen und grob rassistischem Verhalten von Mitgliedern.

Nach begrüßung der anwesenden Mitgliedern folgte zunächst das Gedenken der verstorbenen Mitglieder des Vereins, bevor dann die rechenschaftspflichtigen Verwaltungsmitglieder ihre Berichte vortrugen.

Den Anfang machte der 1. Schützenmeister Uwe Halfter. Er berichtete zunächst über die Mitgliederentwicklung im vergangenen Jahr und verkündete, dass 24 Neumitglieder 2012 beigetreten sind , so viele wie nie zuvor in einem Kalenderjahr. Im Anschluss zog er ein kurzes Resume der Tätigkeit der Vereinsverwaltung. Danach berichtet er über die Veranstaltungen im Rahmen des Gau-Bundesschiessen 2012 in Katzwang, über gesellschaftliche vereinsinterne Veranstaltungen und Aktionen im vergangenen Jahr und schließlich über diverse Instandhaltungs- und Modernisierungsarbeiten zum Erhalt der Anlage.

Im nächsten Rechenschaftsbericht, konnte Ralf Stein die finanzielle Jahresbilanz aus 2012 vorlegen. Dabei wurden neben dem Vermögensbericht, auch die Einnahmen und Ausgaben, des vergangenen Jahres, detailliert dargestellt.

Der 1. Sportleiter Berndt Heymann, sowie der Bogenreferent Marco Beckstein berichteten dann über das vergangene Jahr aus sportlicher Sicht. Dabei wurden die Mitglieder neben den Platzierungen und Ergebnisse, die Beteiligung an diversen sportlichen Veranstaltungen, sowie Ziele und Vorhaben für 2013 informiert.

Denn Abschluss der Rechenschaftsberichte bildete der Bericht der Jugendleitung. Dabei wurde nicht nur auf die sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten der Schützenjugend eingegangen, es wurde auch hier ein Ausblick für das Jahr 2013 gegeben.

Beitragserhöhung ab 2014

Nachdem die Mitgliederversammlung dem Kassier, sowie der gesamten Verwaltung durch Entlastung das Vertrauen aussprach und der Haushaltsvoranschlag für 2013 genehmigt wurde, stand als nächstes die Entscheidung an, die Mitgliedsbeiträge in der Form zu erhöhen, damit aufgrund eines Stadtratsbeschlusses der Stadt Nürnberg der geforderte Mindestbeitragssatz erreicht wird und somit weiterhin Zuschüsse der Stadt für den Sportbetrieb der ZSSG fließen können. Im Anschluss daran wurde dann auf Antrag eine Handlungsanweisung beschlossen, welche gegen Mitgliedern zur Anwendung kommt, wenn diese mit verfassungsfeindlichen Gruppierungen sympathisieren sollten.

Den Abschluss der diesjährigen Mitgliederversammlung bildetet die Ehrung von Uwe Halfter für 25 Jahre ununterbrochene Mitgliedschaft in der Verwaltung der ZSSG. Ihm wurde in Anerkennung durch Herbert Losmann ein Geschenkkorb überreicht.