images/allgemein/print_logo.png

Die Jugend beim Bouldern

Beim diesjährigen Jugendausflug ging es mit 8 Jugendlichen zum Bouldern ins Café Kraft in Nürnberg.

Im Gegensatz zum „richtigen“  Klettern wird beim Bouldern ohne Sicherung und nur in Sprunghöhe geklettert, sodass man sich ohne Probleme wenn man nicht weiter kommt oder keine Kraft mehr hat einfach auf die Weichbodenmatten auf dem Boden fallen lassen kann.

Nach einer kurzen Einführung haben wir uns dann an den ersten und zunächst recht einfachen Routen versucht.

Foto 20.05.18 10 25 00

Als wir diese alle ohne große Probleme geschafft haben, haben wir uns auch an schwierigere Boulder gewagt, die einen mit mehr, die anderen mit weniger Erfolg.

Foto 20.05.18 11 53 43

Jedoch haben wir nach einiger Zeit gemerkt, dass das Klettern nicht nur wahnsinnig anstrengend ist, sondern auch die Hände darunter litten und bei einigen sogar aufgerissen sind, weshalb wir nach ca. 2,5 Stunden beschlossen haben, ausgepowert und hungrig zurück ins Schützenhaus zu fahren um dort zu grillen und noch bis in den Nachmittag gemütlich zusammenzusitzen.

Foto 20.05.18 11 02 38

Insgesamt war es ein sehr anstrengender aber mindestens genauso schöner Tag und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.

 

Weitere Impressionen: :-)

Foto 20.05.18 21 46 51Foto 20.05.18 21 46 51Foto 20.05.18 21 46 51

 

Bericht: Wiedmann L.

Bilder: Kögler C.